Stephan Nauroth

Hi,
ich bin Stephan und freue mich sehr, dass du mehr über mich erfahren möchtest!

Schon während meiner Schulzeit habe ich großes Interesse an den Fragestellungen der Psychologie und Philosophie entwickelt und diese Themen in meinem anschließenden pädagogischen Studium sowie den unterschiedlichen Weiterbildungen umfangreich vertieft.

Während meiner beruflichen Tätigkeiten an unterschiedlichen Schulformen konnte ich diese Ansätze mit verschiedenen Lernenden anregend diskutieren. Dabei ist mir bewusst geworden, dass mir die ganzheitliche Entwicklung der Lernenden ein elementares Anliegen ist. Deshalb legte ich meinen Fokus darauf, die individuellen, sowie gemeinschaftlichen Kompetenzen, Stärken und Potentiale aufzugreifen und zu fördern. Schnell wurde deutlich, dass dies als Lehrer – aufgrund der Rahmenbedingungen – nur bedingt möglich ist.

Deshalb habe ich mich während dieser Zeit auch an einer Vielzahl von unterschiedlichen Tätigkeiten erprobt. Unter anderem als Manager von sozialen Projekten unter behördlichen und unternehmerischen Gegebenheiten.

Stephan Nauroth
Stephan Nauroth

Parallel zu diesen Aufgaben und meinem universitären Werdegang, habe ich eine Coaching-Ausbildung in Wiesbaden absolviert. Dabei erlangte ich bedeutsame theoretische sowie praktische Kenntnisse und Werkzeuge, die elementar sind, wenn man Menschen hinsichtlich ihrer Persönlichkeitsentfaltung unterstützen möchte. Hier konnte ich meine persönlichen Stärken wie gutes Einfühlungsvermögen, detailliertes Zuhören und lösungsorientiertes Kommunizieren verfeinern.

Während dieser Zeit verfestigte sich in mir die Meinung, dass jeder Mensch seinem Leben eine Bestimmung geben sollte. Wie stehst du dazu?

Ich sehe es als meine Aufgabe an, Menschen einen Raum zu ermöglichen, in dem ihre Einzigartigkeit im Mittelpunkt unserer gemeinsamen Begegnung steht.

Dabei verfolge ich den Ansatz, auf die individuellen Bedürfnisse, Gefühle und Wünsche einzugehen und im gemeinsamen Dialog bedeutsame Ziele sowie Lösungsansätze zu entwickeln.

Hierbei liegt mir die intensive und nachhaltige Begleitung der Person sehr am Herzen. Dies erachte ich mit meiner vollen Überzeugung als meine derzeitige Bestimmung!

DU möchtest herausfinden, welche Bedeutung DEIN Leben hat?

DU in hast in DEINEM Berufsleben Themen und Fragen, die DICH beschäftigen?

DU möchtest DEINE Persönlichkeit entfalten, um auf die Herausforderungen des Lebens dynamisch und kreativ reagieren zu können?

Ich nehme mir Zeit für DEINE Emotionen, Gedanken und Handlungen und biete DIR ein professionelles Konzept!

„Lernen kennt keine Autobahnen, keine Schnellstraßen und keine abgekürzten Routen oder gar Überholspuren. Da gelten Feldwege und da gehören Bergpfade dazu. Manchmal auch Unterholz und Dickicht. Und natürlich Umwege. Darum braucht Lernen Zeit.“

Carl Bossard

Meine derzeitigen Aufgabenfelder:

Koordinator Arbeitgeber beim Jobcenter des Landkreis Mayen-Koblenz
Gründer von Lebensmaler – Coaching I Mediation I Resilienz
Gründungsmitglied des Euglobia e.V. 
Mitglied der Wirtschaftsjunioren Mittelrhein