Olga Lerke

Huhu, ich bin Olga ☺,

eine dynamische und intuitive, junge Frau;
Schmuckdesignerin und Lehrerin für die Fächer Sport und Biologie.

Nachdem ich in den letzten Jahren alle Schulformen durchlaufen und lieben gelernt habe, möchte ich nun als Resilienz-Trainerin insbesondere Kindern, Jugendlichen & jungen Erwachsenen zu ihrer inneren Schönheit und Stärke verhelfen, damit sie ihr Potenzial voll entfalten können, zufrieden sind und durch ihre Lebenskraft die Welt zu einem besseren Ort machen.

Das ist mein gestalterischer Weltbeitrag.


Im Großen und Ganzen geht es beim Resilienztraining darum, dass Kinder und Jugendliche lernen ihre Kraftquellen (die sogenannten Ressourcen) zu nutzen, ihre Blockaden zu lösen, ihre Motivation und ihr Selbstwertgefühl zu stärken und sie in ihre Potenziale zu bringen.
Sie lernen ihr Leben selbst zu gestalten und sind weniger anfällig für äußere Umstände. Und wer würde sich das für sein Kind nicht wünschen?

Olga Lerke

Ein Abschlussgeschenk von den Kindern der Grundschule in Niederfell. Ich schaue zurück auf eine schöne Zeit und einen emotionalen Moment.

An dieser Stelle: Danke an Mirjam Möhrer

Es wäre sicherlich sinnvoll, wenn all diese Dinge Teil des Schulunterrichts wären, jedoch ist unser Schulsystem noch nicht so weit. 

Als Lehrerin war ich damals sehr unzufrieden damit, dass ich für die Schüler*innen und die Themen, die sie beschäftigten, zwischen Tür und Angel maximal fünf Minuten Zeit hatte. Gleichzeitig durfte ich ein erfülltes Gefühl kennen lernen, als ich an einer Schule die Gelegenheit bekommen habe, mich gemeinsam mit einer Lerngruppe einmal die Woche mit dem Thema Glück zu befassen. Das Erleben der Vorfreude der Kinder auf die Stunde und das leuchtende Strahlen ihrer Augen in der Auseinandersetzung mit Themen wie das Entdecken und Sprechen über ihre Stärken, Gefühle, Wünsche oder Erfolge und Niederlagen – davon möchte ich mehr.

Daher liegt es mir am Herzen mich nun in meinen Workshops, Kursen oder der 1:1-Begleitung mit Zeit und Empathie auf die Kinder und Jugendlichen einzulassen und sie beim Bewältigen konkreter Herausforderungen sowie beim Entfalten ihrer einzigartigen Persönlichkeit zu begleiten und ihnen Werkzeuge mit an die Hand zu geben dies selbst tun zu können.

Ich freue mich auf das gemeinsame Schmücken des Lebens!